top of page

Wie Du in Zeiten von Digitalisierung erfolgreich Karriere machst - Es ist nicht, was Du denkst!

Aktualisiert: 16. Sept. 2020

#erfolgreichekarriere #authentischekarriere #authentischleben #Digitalisierung #YangGang #Automatisierung #achtsamagil #Agilität #achtsameAgilität


Geht das: Erfolgreich UND erfüllt?
Geht das: Erfolgreich UND erfüllt?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Millionen Arbeitsplätze sind durch die Digitalisierung und Automatisierung allein im deutschsprachigem Raum bedroht. Klingt vertraut? Diese oder ähnliche Schlagzeilen sind heute an der Tagesordnung.


Und die Lösung? Na klar: Agilität! Richtig? - Falsch!


Lass uns den radikalen Wandel von zwei Blickwinkeln betrachten:

  1. Gesellschaftlich und

  2. Individuell 


  1. Gesellschaftlich: Andrew Yang - einer der erfrischend innovativen und klugen Bewerber um das Präsidenten-Amt 2020 in den USA auf Seiten der demokratischen Partei - machte es sehr deutlich. Er nannte Zahlen. Er nannte den entscheidenden Grund, warum Donald Trump Präsident werden konnte sehr klar: Es war der Abbau von Millionen von Arbeitsplätzen durch Automatisierung. Im deutschsprachigem Raum ist der Philosoph Richard David Precht zu diesem Thema ein wichtiger Vorreiter. Beide wissen: Agilität ist hier keine Lösung. Der Vorschlag: ein bedingungsloses Grundeinkommen! Ja, richtig. Selbst in den USA - dem Land mit dem wohl neo-liberalsten Kapitalismus überhaupt - wird das einiges Tages kommen. In Europa ebenso. Es ist nicht mehr eine Frage des "Ob", sondern des "Wann".              

  2. Individuell: Es geht letztendlich darum, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Es geht um eine Neu-Entdeckung und -Erfindung unseres Selbst angesichts dramatischer Veränderungen auf den Gebieten der Informations- und Bio-Technologien. Also doch einfach "agiler" sein? Ja und nein. Ja: Anpassung ist notwendig. Und nein: es gilt, achtsam zu agieren, anstatt sich blind anzupassen. Denn nur agil sein zu wollen hieße, sich immerzu, möglichst schnell anpassen zu müssen. Und da