Leistungen

Social

Unternehmen

Ressourcen

©2020 Heidenreich-Consulting

Suche
  • Swen Heidenreich

Die erfolgreichste Art zu führen in Zeiten des digitalen Wandels: Authentische Führung

Aktualisiert: 30. Sept 2019

#führung #authentischführen #authentischeführung #mitarbeiterführung #efolgreichführen #agileführung #agilführen


Das Modell authentischer Führung


Wie führt man in derart wandelbaren und unsteten Zeiten am erfolgreichsten?


In Zeiten der radikalen Umbrüche gewinnen drei menschliche Bedürfnisse an Bedeutung - die natürlich besonders auch Menschen im Beruf betreffen:

  1. Ich möchte mich sicher fühlen,

  2. Ich möchte Sinn empfinden und wissen, wo es in Zukunft lang geht, und

  3. Ich will mich verbunden und zugehörig fühlen.

Authentische Führungskräfte sind hier optimal aufgestellt, denn im Vergleich zu ihren nicht-authentischen Peers kennen Sie ihr "WARUM", ihr "WIE" und ihr "WOHIN" deutlich besser. 


Der Vorteil für die geführten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

  1. Sicherheit & Klarheit: Dadurch dass authentische Führungskräfte ihr WARUM sehr gut kennen, können sich authentische Führungskräfte souveräner positionieren und zu relevanten und wichtigen Themen klar Stellung beziehen. Das gibt allen Beteiligten die notwendige Sicherheit & Klarheit.

  2. Orientierung & Sinn: Authentische Führungskräfte kennen ihr WOHIN, sie haben ihren "Nordstern"stets im Blick und wissen, wohin die Reise geht. Deswegen gelingt es ihnen außerordentlich gut, strategisch, nachhaltig und zielgerichtet zu agieren. Das gibt ihren Teams Orientierung & Sinn-Erleben.

  3. Mitarbeiterbindung & Mitarbeiterzufriedenheit: Authentische Führungskräfte sind sehr selbst-reflektiert und sich ihrer Wirkung auf andere - WIE sie agieren - stets bewusst. Sie kommunizieren nicht nur maximal kompetent mit den verschiedensten Stakeholdern, sondern auch achtsam und konstruktiv. Beziehungen im Team werden gestärkt. Das wiederum stärkt die Zusammengehörigkeit und erhöht die Mitarbeiter-Zufriedenheit.

In einer aktuellen Studie (März 2019) wurde untersucht, welche Einflussfaktoren es gibt, um Mitarbeiter zu begeistern. Das Ergebnis: DER wichtigste äußere Einflussfaktor ist "authentische Führung" (71% von 1100 Befragten gaben dies an). Übertroffen wurde dies nur von dem offensichtlichsten aller Einflussfaktoren - der eigenen Arbeit. Andere wissenschaftliche Studien belegen die positive Wirkung authentischer Führung (Authentic Leadership, AL) auf eine Reihe weiterer unternehmens-relevanter Indikatoren. So steigert authentische Führung bei Mitarbeitern bzw. Teams: 

  • Leistung, 

  • Motivation/Engagement,

  • Zufriedenheit,

  • Unternehmens-Verbundenheit, 

  • Kreativität, sowie 

  • das Vertrauen in die Führungskraft selbst.

​​

Auch trägt authentische Führung zu einer Reduktion von Mobbing und emotionaler Erschöpfung am Arbeitsplatz bei. ​


Zudem erhalten authentische Führungskräfte von ihren Mitarbeitern bessere Bewertungen und mehr Bewunderung, als ihre "nicht-authentischen Kollegen". 


Die Bewunderung rührt übrigens daher, dass authentische Führungskräfte keine Probleme damit haben, auch über Ihre Schwierigkeiten und Probleme zu sprechen, wie eine aktuelle Studie von Alison Wood Brooks von der Harvard University aufzeigt.


Erfolgreiche Führungskräfte der Zukunft kennen ihr authentisches Selbst und nutzen damit ihr volles menschliches Potenzial.

Nutzen auch Sie die Kraft authentischer Führung- für sich, Ihr Team, Ihr Unternehmen. 


A. Buchen Sie hier Ihren Inhouse-Workshop.

B. Lassen Sie uns über Ihre Herausforderungen sprechen: HIER.

26 Ansichten