Suche
  • Swen Heidenreich

Warum Agilität nicht die wichtigste Kompetenz ist, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein...

Aktualisiert: Juni 21


Du willst auch künftig erfolgreich sein und glaubst, dass Du das am besten erreichst, wenn Du Dich in Zeiten ständiger Veränderung agil an die neuen Bedingungen anpasst? Wusstest Du, dass wir Menschen gar nicht in der Lage sind, uns den künftigen Veränderungen des Arbeitsmarktes - bedingt durch Digitalisierung, Automatisierung, künstlicher Intelligenz und noch beschleunigt durch die Corona-Pandemie - anzupassen? In der Vergangenheit ging das noch. Aber künftig nicht mehr. 

Warum ist das so? Weil die digitale Revolution - im Gegensatz zu den vorherigen drei industriellen Revolutionen- exponentiell verläuft. Sprich, in einem "unmenschlichen" Tempo. Wir sind als Menschen biologisch und psychologisch einfach nicht mehr in der Lage, uns an die künftige Veränderungsgeschwindigkeit anzupassen. Und trotzdem spricht alle Welt gerade von "Agilität" und "Anpassung" als Garant für künftigen beruflichen Erfolg. Anstatt zum beruflichen Erfolg, führt bloße Agilität jedoch eher in den Burn-Out, wie aktuelle Burn-Out Zahlen belegen (wobei auch hier von sehr hohen Dunkelziffern ausgegangen wird).    

Wenn schnelle Anpassung und Agilität künftig nicht zu mehr Erfolg, sondern eher zu mehr gesundheitlichen Problemen führen, was ist dann die Lösung? Wie können wir künftig erfolgreich sein und zugleich ein sinnvolles und glückliches Leben leben?

Ein sehr vielversprechender Weg ist die Rückbesinnung auf unsere Menschlichkeit. Und das geht nur individuell. Schon vor Tausenden Jahren wurde der Satz geprägt: "Erkenne Dich selbst." Heute ist dieser Satz dringlicher und wichtiger denn je. Die Kenntnis unseres wahren Selbst - unseres "authentischen Selbst", wie ich es nenne - hilft uns, unser volles Potenzial als Mensch wieder zu entdecken. Und genau das ist es auch, was uns künftig erfolgreich und zugleich glücklich sein läßt. Denn es ist unser menschliches Potenzial, was uns von Computern und künstlicher Intelligenz unterscheidet und auch in den nächsten 20-30 Jahren nicht automatisiert werden kann.

Meine Prognose ist folgende: Diejenigen von uns, denen es gelingt, ihr authentisches Selbst zu entdecken und so ihr volles menschliches Potenzial entfalten, werden in den kommenden Jahrzehnten entscheidende Wettbewerbsvorteile haben. Und noch wichtiger: Sie werden ein erfüllendes und glückliches Leben führen, denn sie haben in Zeiten des ständigen Umruchs Fähigkeiten, über die die meisten Menschen nicht verfügen. Dazu gehören innere Klarheit und Stabilität, sowie Achtsamkeit und eine sehr hohe Selbstreflexion.    

Einschlägige Studien zeigen schon heute: Authentische Menschen sind u.a. selbstbewusster, weniger gestresst, weniger angespannt, und glücklicher (Quellen). Zudem sind sie weniger von gesundheitlichen Risiken wie Burn-Out, oder Depressionen betroffen.

Und jetzt verrate ich Dir noch ein Geheimnis: Weißt Du, was das Beste daran ist,  Dein authentisches Selbst und damit Deine Berufung im Leben zu entdecken? Du hörst auf, voller Sehnsucht in die Zukunft zu blicken und den Tag herbeizuwünschen, an dem Du genug Geld verdient hast, um nicht mehr arbeiten zu müssen. 

Diesen Tag gibt es für Dich nicht mehr. Stattdessen stehst Du  jeden morgen auf, voller Dankbarkeit dafür, dass Du das machen kannst, was Deine Berufung im Leben ist. Du bist erfüllt. Du bist angekommen. Du bist überglücklich. Warum solltest Du das eines Tages aufgeben wollen?  

Finde auch Du Deine Berufung im Leben und lebe DEIN Leben - voller Klarheit, Lebensfreude und Sinn. Es beginnt mit einem ersten Gespräch. 


Übrigens: Wenn Du nicht nur einen 9to5 -Job willst, sondern ein erfüllendes und begeisterndes Berufsleben, dann ist hier Dein Ticket raus aus "Hamsterrad und Autopilot", hin zu Deinem "Leben 2.0"  

0 Ansichten

LEISTUNGEN

SOCIAL

GRATIS

AKTUELLES

© Copyright 2020 Heidenreich-Consulting